ACID 260 ALLROAD 2022 im Test

Cube ACID 260 ALLROAD im Test

Cube ACID 260 ALLROAD im Test

Merkmale

Preis: 679 €
Einsatzbereich: Gelände
Laufradgröße: 26 Zoll
Federung: mit Federgabel
Bremsen: Felgenbremse
Schaltung / Gänge: 3x8
Gewicht: 15,8 kg
Größenempfehlung: 141-124 cm

Besonderheiten

  • lange Kurbeln
  • hohe Bandbreite (Schaltung)
  • offroad-tauglich
  • Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des ACID 260 ALLROAD im vergleich zum relevanten Marktumfeld (26 Zoll Mountainbike unter 800 € fürs Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 679 € teuren ACID 260 ALLROAD.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Cube ACID 260 ALLROAD

    Erfahrung mit dem ACID 260 ALLROAD 2022

    Sportliche, hochwertige Bikes mit exzellenter Preis Leistung. Das ist das Steckenpferd der Firma Cube. Der Naben-Dynamo unterstreicht den hochwertigen Ansatz von Cube beim ACID 260 ALLROAD. Das ACID 260 ALLROAD ist für den sportlichen Einsatz im Gelände konzipiert. Leichte Trails stehen definitiv in seinem Lastenheft. Es gibt Bikes mit einer hochwertigeren Ausstattung, allerdings sind diese meist auch teurer.

    Gewicht & Ausstattung

    Häufig entscheidet das Gewicht eines Bikes ob Kinder damit Spaß haben oder nicht. Mit 15,8 kg zählt das ACID 260 ALLROAD zu den schwereren Bikes auf dem Markt. Wegen ihrem extrem niedrigem Gewicht können Kinder mit Federgabeln oft nur wenig anfangen. Auch die SR Suntour Gabel im ACID 260 ALLROAD lässt sich nur schlecht auf das niedrige Gewicht von Kindern einstellen. Reifen prägen den Charakter eines Bikes extrem. Cube verbaut 2,1 Zoll schmale Impac Reifen und spart damit Gewicht und reduziert den Rollwiderstand. Im Gelände kommen diese Pneus aber schnell ans Limit. Damit Kinder im Straßenverkehr und im Gelände sicher unterwegs sind, müssen sich die Bremsen mit wenig Handkraft betätigen lassen. V-Brakes (Felgenbremsen), wie sie am ACID 260 ALLROAD verbaut sind, sind leicht und technisch extrem simpel aufgebaut. Bei den Punkten Bremskraft und Dosierbarkeit sind sie den Scheibenbremsen jedoch unterlegen. Mit drei Kettenblättern an der Kurbel und acht Ritzel an der Kassette wird der Schaltvorgang für die meisten Kinder zu komplex. Mit der Bandbreite beschreibt man den Unterschied zwischen dem größten und dem kleinsten Gang der Schaltung. Mit einer exzellenten Bandbreite von 431 % haben Kinder für jede Fahrsituation den richtigen Gang parat.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Die Kurbellänge ist vor allem bei Mountainbikes für Jugendliche ein extrem wichtiges Maß. Nur mit kurzen Kurbeln können Kinder ergonomisch in die Pedale treten. 170 mm lange Kurbeln liegen leider deutlich über dem üblichen Maß für 26 Zoll Bikes. Kinder mit einer Körpergröße zwischen 141 cm und 124 cm passen laut Hersteller perfekt auf das ACID 260 ALLROAD.

    technische Details
    • Rahmen Aluminium Lite 6061
    • Gabel SR Suntour SF18 XCE, 80mm
    • Bandbreite 431%
    • Schaltung 3x8
    • Schalthebel Shimano ST-TX800
    • Umwerfer (vorne) Shimano FD-TY700
    • Schaltwerk (hinten) Shimano RD-TX800, 8-Speed
    • Kurbel Shimano FC-TY301, 42x34x24, 170mm
    • Kassette Shimano CS-HG200, 13-32T
    • Kette KMC CU8.3
    • Bremsen Alloy V-Brake with Powermodulator
    • Felgen CUBE ACE17, 24H
    • Vorderradnabe Shimano DH-3D32 Hub Dynamo
    • Hinterradnabe CUBE Aluminium
    • Vorderreifen CUBE IMPAC Smartpac 26x2.1
    • Hinterreifen CUBE IMPAC Smartpac 26x2.1
    • Sattel Cube Kid
    • Sattelstütze CUBE Aluminium Lite, 27.2 x 300mm
    • Vorbau CUBE Aluminium Lite
    • Lenker CUBE Aluminium Lite, 660mm
    130 cm 140 cm 150 cm 160 cm 170 cm 180 cm 190 cm 200 cm 210 cm
    Sitzposition
    komfortabel
    normal
    sportlich
    This site is registered on wpml.org as a development site.