Ghost KATO 20 FULL PARTY im Test
Ghost KATO 20 FULL PARTY im Test

Ghost KATO 20 FULL PARTY im Test

Ghost KATO 20 FULL PARTY im Test

Merkmale

Preis: 749 €
Einsatzbereich: Gelände
Laufradgröße: 20 Zoll
Federung: mit Federgabel
Bremsen: Scheibenbremse hydraulisch
Schaltung / Gänge: 1x10
Gewicht: 10,8 kg
Größenempfehlung: 115-135 cm

Besonderheiten

  • hohe Bandbreite (Schaltung)
  • offroad-tauglich
  • Schaltwerk hängt sehr tief
  • Review Video
    Youtube Video

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des KATO 20 FULL PARTY im vergleich zum relevanten Marktumfeld (20 Zoll Mountainbike unter 800 € fürs Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 749 € teuren KATO 20 FULL PARTY.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Ghost KATO 20 FULL PARTY

    Ghost KATO 20 FULL PARTY im Test

    Schon bald nach der Firmengründung 1993 hat GHOST damit begonnen auch Kinderräder zu produzieren. Mit dem KATO 20 FULL PARTY gehen die Bayern einen klassischen Weg für Kinder Mountainbikes. Das KATO 20 FULL PARTY steckt den sportlichen Einsatz locker weg und macht auch gelegentliche Ausflüge ins leichte Gelände möglich. Bei den Anbauteilen setzt Ghost auf das, was sich in diesem Preissegment bewährt hat.

    Gewicht & Ausstattung

    Häufig entscheidet das Gewicht eines Bikes ob Kinder damit Spaß haben oder nicht. 10,8 kg für das Komplettbike geben Anlass zur leichten Kritik. Andere Bikes mit 20 Zoll Reifen sind leichter. Obwohl Federgabeln bei niedrigem Körpergewicht nicht immer Sinn machen, wollen viele Kinder eine solche haben. Auch die Gabel im KATO 20 FULL PARTY kann man leider nur in einem gewissen Bereich auf das Körpergewicht des Fahrers anpassen. Die Reifen sind der einzige Kontaktpunkt zum Untergrund. Das macht sie zu einem der wichtigsten Bauteile für das Fahrgefühl eines Kinder Mountainbikes. Die Schwalbe Reifen fallen mit 2,35 Zoll breit aus. Schmälere Reifen sind zwar leichter, breitere Reifen vermitteln in der Regel aber ein sichereres Fahrgefühl. Im Gelände und auf der Straße. Mit ihren kleinen Händen können Kinder nur sehr wenig Handkraft aufbringen. Es ist deshalb extrem wichtig, dass sich die Bremse sehr leicht betätigen lässt. Die hydraulische Funktionsweise der Tektro Scheibenbremsen minimiert die nötige Handkraft beim Verzögern auf ein Minimum. Die zehnfach Shimano Schaltung funktioniert auf sehr hohem Niveau. Mehr Bandbreite bedeutet einen großen der Unterschied zwischen kleinstem und größtem Gang. Mit einer großen Gangspreizung können Kinder also exzellent Berge hoch- und runterkurbeln. Und mit 382 % fällt die Bandbreite der Shimano extrem hoch aus. So haben Kinder immer den richtigen Gang an Board.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Kinder mit einer Körpergröße zwischen 115 cm und 135 cm passen laut Hersteller perfekt auf das KATO 20 FULL PARTY.

    Artikel die du lesen solltest

    Mit 5 einfachen Tipps zum Traum-Mountainbike für dein Kind

    Kinderfahrräder verstehen: 5 Tipps, die du vor dem Kauf wissen musst Wer mit seinem Kind mountainbiken will, steht vor einer...

    Die besten 16 Zoll Kinder Mountainbikes

    Kinderfahrrad 16 Zoll: Die besten, leichten Mountainbikes für Kinder Für viele Kids ist das 16 Zoll Kinderfahrrad der Einsti...

    Die besten, leichten 20 Zoll Kinder-Mountainbikes

    Kinderfahrrad in 20 Zoll: Die besten, leichten Kinder-Bikes Beim Kinderfahrrad in 20 Zoll werden Komponenten wie Schaltung, ...

    technische Details
    • Rahmen KATO Kid AL
    • Gabel GHOST Suspension
    • Dämpfer -
    • Bandbreite 382%
    • Schaltung 1x10
    • Schaltwerk (hinten) Shimano Deore RD-M6000 10-S
    • Kurbel Samox 28T
    • Kassette Shimano Deore CS-M4100 11-42
    • Bremsen Tektro HD-M276 Hydraulic Disc
    • Felgen Shining DB-X30
    • Vorderradnabe KT-T04F QR
    • Hinterradnabe KT-MR5R QR
    • Vorderreifen Schwalbe Smart Sam 2.35
    • Hinterreifen Schwalbe Smart Sam 2.35
    • Sattel GHOST VL 5062
    • Sattelstütze GHOST SP DC1 27.2 mm
    • Vorbau GHOST 28.6 mm
    • Lenker GHOST Junior 540 mm 25 mm Rise
    This site is registered on wpml.org as a development site.