Frog FROG 44 im Test
Frog FROG 44 im Test
Frog FROG 44 im Test
Frog FROG 44 im Test
Frog FROG 44 im Test

Frog FROG 44 im Test

Frog FROG 44 im Test

Merkmale

Preis: 469 €
Einsatzbereich: Gelände
Laufradgröße: 16 Zoll
Federung: ohne Federung
Bremsen: Felgenbremse
Schaltung / Gänge: 1x1
Gewicht: 7,4 kg
Größenempfehlung: 105-120 cm

Besonderheiten

  • Gewicht OK
  • kurze Kurbeln
  • offroad-tauglich
  • Review Video
    Youtube Video

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des FROG 44 im vergleich zum relevanten Marktumfeld (16 Zoll Mountainbike unter 500 € fürs Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 469 € teuren FROG 44.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Frog FROG 44

    Frog FROG 44 im Test

    Frog hat sich komplett auf die Fertigung von Kinderrädern spezialisiert. Beim FROG 44 zählt das Motto 'weniger ist mehr'. Daran lässt der minimalistische Aufbau keine Zweifel. Das FROG 44 lässt keine Zweifel über den Einsatzbereich aufkommen: Es wurde entwickelt, um dem Nachwuchs Fahrspaß auf der Straße und im leichten Gelände zu vermitteln. Die Qualität der Anbauteile geht als "normal" durch.

    Gewicht & Ausstattung

    Den allermeisten Eltern ist nicht bewusst, wie wichtig die Reifen für das Fahrverhalten eines Kinderfahrrads sind. Mit 1,5 Zoll verbaut Frog relativ schmale Kenda Pneus. Das spart Gewicht, schränkt aber zugleich auch die Geländetauglichkeit ein. Bremsen für Kinderfahrräder müssen vor allem zwei Kriterien erfüllen: Sie müssen mit wenig Handkraft bedienbar sein. Und der Bremshebel muss sich für die kleinen Hände anpassen lassen. Die V-Brakes (Felgenbremsen) sind leicht und technisch extrem simpel. Das ist für Kinderfahrräder meist zweckmäßig. In den Punkten Dosierbarkeit und Bremspower sind sie jedoch den Scheibenbremsen unterlegen. Das FROG 44 hat keine Gangschaltung. Damit können sich die Kinder tatsächlich auf das Fahren konzentrieren.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Kurze Kurbeln sorgen dafür, dass der Kniewinkel beim Treten in einem angenehmen Bereich bleibt. Das erhöht nicht nur die Ergonomie, sondern auch den Fahrspaß für Kinder. Mit 89 mm fallen die Kurbeln extrem kurz aus. Hier haben die Porduktmanager Köpfchen bewiesen. Der Hersteller empfiehlt keine exakte Größe. Nach einem Blick auf die Geometrie sagen wir pauschal: zwischen 105 und 120 cm Körpergröße sollte das FROG 44 passen.

    Artikel die du lesen solltest

    Mit 5 einfachen Tipps zum Traum-Mountainbike für dein Kind

    Kinderfahrräder verstehen: 5 Tipps, die du vor dem Kauf wissen musst Wer mit seinem Kind mountainbiken will, steht vor einer...

    Die besten 16 Zoll Kinder Mountainbikes

    Kinderfahrrad 16 Zoll: Die besten, leichten Mountainbikes für Kinder Für viele Kids ist das 16 Zoll Kinderfahrrad der Einsti...

    Die besten, leichten 20 Zoll Kinder-Mountainbikes

    Kinderfahrrad in 20 Zoll: Die besten, leichten Kinder-Bikes Beim Kinderfahrrad in 20 Zoll werden Komponenten wie Schaltung, ...

    technische Details
    • Rahmen 6061 T6 heat treated Aluminium alloy, seat tube 9" (230mm)
    • Gabel 6061 T6 heat treated aluminium alloy
    • Bandbreite Singlespeed
    • Schaltung 1x1
    • Kurbel Frog Bikes Patented, 89mm, Aluminium straight arm cranks, 32T chainring, Black
    • Kassette ATA, standard ISO thread, 18t, 4 prong removal, chrome plated/brown
    • Kette KMC, single speed
    • Bremsen Tektro C310, aluminium, linear pull
    • Felgen Aluminium, 16", double wall, machined braking surface
    • Vorderradnabe Quando, aluminium, sealed hub, 5mm allen bolt internal fixing, 16 hole
    • Hinterradnabe Quando, aluminium, sealed hub, standard freewheel thread and 5mm allen bolt internal fixing, 16 hole, drive side chain tensioner
    • Vorderreifen Kenda K1047, 16"x1.5", Hybrid, (ETRTO/ISO: 38-305)
    • Vorbau Aluminium, 1"1/8, 38mm, 4 bolt clamp
    • Lenker Frog Bikes specific, lock on, slim grips
    This site is registered on wpml.org as a development site.