Blow Off
Bulls Tokee Lite 16” im Test
Bulls Tokee Lite 16” im Test
Bulls Tokee Lite 16” im Test
Bulls Tokee Lite 16” im Test
Bulls Tokee Lite 16” im Test

Bulls Tokee Lite 16” im Test

Bulls Tokee Lite 16” im Test

Merkmale

Preis: 349.95 €
Einsatzbereich: Gelände
Laufradgröße: 16 Zoll
Federung: ohne Federung
Bremsen: Felgenbremse
Schaltung / Gänge: 1x1
Größenempfehlung: 105-120 cm

Besonderheiten

  • kurze Kurbeln
  • offroad-tauglich
  • hohe Beinfreiheit
  • wegen fehlendem oberohr
  • Kettenschutz
  • top Preis Leistung
  • Review Video
    Youtube Video

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des Tokee Lite 16” im vergleich zum relevanten Marktumfeld (16 Zoll Mountainbike unter 500 € fürs Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 349.95 € teuren Tokee Lite 16”.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Bulls Tokee Lite 16”

    Bulls Tokee Lite 16” im Test

    Bulls ist eine deutsche Marke und konzentriert sich auf Bikes mit einer guten Preis-Leistung. Das extrem tiefe Oberrohr gibt Kindern auf dem Tokee Lite 16” viel Bewegungsfreiheit. Außerdem erleichtert es das Auf- bzw. Absteigen und Stehenbleiben. Wenn dein Sprössling ganz heiß auf Trails und richtig mountainbiken ist, passt das Tokee Lite 16” höchst wahrscheinlich ziemlich gut in seine Vorstellung eines Traumbikes. Die Anbauteile und die Verarbeitung des Bikes hinterlassen einen wertigen Eindruck.

    Gewicht & Ausstattung

    Reifen sind ein entscheidendes Bauteil für das Fahrverhalten und den Charakter eines Bikes. Die Kenda Reifen fallen mit 1,5 Zoll relativ schmal aus. Das mindert die Fahrsicherheit im Gelände. Damit Kinder im Straßenverkehr und im Gelände sicher unterwegs sind, müssen sich die Bremsen mit wenig Handkraft betätigen lassen. Die V-Brakes (Felgenbremsen) sind leicht und technisch extrem simpel. Das ist für Kinderfahrräder meist zweckmäßig. In den Punkten Dosierbarkeit und Bremspower sind sie jedoch den Scheibenbremsen unterlegen. Kinder können Gangschaltungen oft erst ab einem Alter von 6 Jahren sinnvoll bedienen. Bulls weiß das und verbaut im Tokee Lite 16” deshalb nur einen Gang.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Die Erfahrung hat gezeigt, dass Kinder mit kürzeren Kurbeln ergonomischer in die Pedale treten können. Mit 88 mm fallen die Kurbeln extrem kurz aus. Hier haben die Porduktmanager Köpfchen bewiesen. Nach unserer Einschätzung dürfte das Tokee Lite 16” für Kinder von 105 bis 120 cm Körpergröße passen.

    Artikel die du lesen solltest

    Mit 5 einfachen Tipps zum Traum-Mountainbike für dein Kind

    Kinderfahrräder verstehen: 5 Tipps, die du vor dem Kauf wissen musst Wer mit seinem Kind mountainbiken will, steht vor einer...

    Die besten 16 Zoll Kinder Mountainbikes

    Kinderfahrrad 16 Zoll: Die besten, leichten Mountainbikes für Kinder Für viele Kids ist das 16 Zoll Kinderfahrrad der Einsti...

    Die besten, leichten 20 Zoll Kinder-Mountainbikes

    Kinderfahrrad in 20 Zoll: Die besten, leichten Kinder-Bikes Beim Kinderfahrrad in 20 Zoll werden Komponenten wie Schaltung, ...

    technische Details
    • Rahmen Aluminium
    • Gabel Aluminium
    • Bandbreite Singlespeed
    • Schaltung 1x1
    • Kurbel 25T 88mm
    • Kassette 16T
    • Kette KMC Z41
    • Bremsen TEKTRO V-Bremse
    • Felgen Kids Lite
    • Vorderreifen KENDA Small Block 16 x 1,50
    • Sattel BULLS Kids
    • Vorbau Aluminium
    • Lenker BULLS
    This site is registered on wpml.org as a development site.