Kids Trail Freewheel 16 Boy's 2022 im Test

Cannondale Kids Trail Freewheel 16 Boy’s im Test

Cannondale Kids Trail Freewheel 16 Boy’s im Test

Merkmale

Preis: 329 €
Einsatzbereich: Gelände
Laufradgröße: 16 Zoll
Federung: ohne Federung
Bremsen: Felgenbremse
Schaltung / Gänge: 1x1
Größenempfehlung: 101-114 cm

Besonderheiten

  • Kurbellänge OK
  • offroad-tauglich
  • Stützräder
  • Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des Kids Trail Freewheel 16 Boy's im vergleich zum relevanten Marktumfeld (16 Zoll Mountainbike unter 500 € fürs Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 329 € teuren Kids Trail Freewheel 16 Boy's.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Cannondale Kids Trail Freewheel 16 Boy’s

    Erfahrung mit dem Kids Trail Freewheel 16 Boy's 2022

    Cannondale ist eine amerikanische Marke mit einer Vorliebe für sportliche, hochwertige Bikes. Mit dem Kids Trail Freewheel 16 Boy's liefern die Amis neben den Quick und Cujo Modellen auch eine Option mit Federgabel. Cannondale verzichtet beim Kids Trail Freewheel 16 Boy's auf jegliches überflüssiges Ausstattungsdetail. Das ermöglicht den sportlichen Einsatz. Auch leichte Singletrails lassen sich damit problemlos fahren. Mit der Ausstattung lehnt sich Cannondale nicht aus dem Fenster und verbaut Anbauteile wie die allermeisten Hersteller in diesem Segment.

    Gewicht & Ausstattung

    Reifen prägen den Charakter eines Bikes extrem. Cannondale verbaut 1,75 Zoll schmale Innova Reifen und spart damit Gewicht und reduziert den Rollwiderstand. Im Gelände kommen diese Pneus aber schnell ans Limit. Bremsen sind ein sicherheitsrelevantes Bauteil. Bei Kinderfahrräder sollte man besonders darauf achten, dass sich diese mit wenig Handkraft bedienen lassen. Für die allermeisten Einsatzwecke sind die verbauten V-Brakes (Felgenbremsen) ausreichend. Allerdings muss man sagen, dass sich hydraulische Scheibenbremsen leichter ziehen und besser dosieren lassen. Im sportlichen Einsatz ist das ein Vorteil. Vor allem für kleine Kinder unter 6 Jahren machen Gangschaltungen noch keinen Sinn. Dass das Kids Trail Freewheel 16 Boy's keine hat, ist also völlig ok.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Cannondale empfiehlt die 16 Zoll Version für Kinder ab einer Körpergröße von 101 cm. Ist dein Kind bereits über 114 cm groß, wird dieses Bike höchst wahrscheinlich zu klein sein.

    technische Details
    • Rahmen SmartForm C3 Alloy, smooth welding
    • Gabel Rigid, steel, 1" steerer, w/ canti mounts
    • Bandbreite Singlespeed
    • Schaltung 1x1
    • Kurbel One-piece, 110mm length, 28T
    • Kassette 16T
    • Kette KMC S1, 1/2x1/8"
    • Bremsen V-Brake, Alloy linear pull
    • Felgen Cannondale 4, lightweight alloy, 16", 28h
    • Vorderradnabe Alloy, nutted axle
    • Hinterradnabe Alloy, nutted axle, freewheel
    • Vorderreifen Innova, 16 x 1.75", multi-use tread
    • Sattel Cannondale Kid's Comfort
    • Sattelstütze One-piece, clamp-less, 25.4mm
    • Vorbau Alloy Ahead, 37mm
    • Lenker Lightweight Alloy, 22.2mm, 500mm
    130 cm 140 cm 150 cm 160 cm 170 cm 180 cm 190 cm 200 cm 210 cm
    Sitzposition
    komfortabel
    normal
    sportlich
    This site is registered on wpml.org as a development site.