Blow Off
Kona PROCESS 24 im Test

Kona PROCESS 24 im Test

Kona PROCESS 24 im Test

Merkmale

Preis: 2499 €
Einsatzbereich: Gelände (extrem)
Laufradgröße: 24 Zoll
Federung: vollgefedert (Fully)
Bremsen: Scheibenbremse hydraulisch
Schaltung / Gänge: 1x10
Größenempfehlung: 125-140 cm

Besonderheiten

  • hohe Bandbreite (Schaltung)
  • packt sogar den Bikeparkeinsatz
  • extrem gutes Fahrwerk
  • Review Video
    Youtube Video

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des PROCESS 24 im vergleich zum relevanten Marktumfeld (24 Zoll Mountainbike über 1200 € für extremes Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2499 € teuren PROCESS 24.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Kona PROCESS 24

    Kona PROCESS 24 im Test

    Im Erwachsenenbereich ist Kona für seine Freeride und Downhill Bikes bestens bekannt. Das PROCESS 24 lässt Kinderherzen vermutlich höher schlagen. Wenn ihr überlegt dass PROCESS 24 zu kaufen, solltet ihr auch gelegentlich einen Ausflug in den Bikepark einplanen. Denn dort kann man das Abfahrtspotential erst voll ausnutzen. Ein Blick auf alle Anbauteile verrät, dass die Ausstattung extrem hochwertig ist.

    Gewicht & Ausstattung

    Wegen ihrem extrem niedrigem Gewicht können Kinder mit Federgabeln oft nur wenig anfangen. Dank den extrem hochwertigen Manitou Federelementen am PROCESS 24 gibt es dieses Problem aber nicht. Sie lassen sich über eine Luftkammer sehr feinfühlig abstimmen und funktionieren auf dem Niveau von Wettkampfmaterial für Erwachsene. Reifen haben extrem viel Einfluss auf das Fahrverhalten eines Bikes. Die 2,35 Zoll Kenda Reifen fallen, gemessen an dem was bei 24 Zoll Bikes üblich ist, breit aus. Durch ihr hohes Volumen können sie kleinere Schläge abschwächen und erhöhen so die Geländetauglichkeit unabhängig von der Gabel. Bremsen sind ein sicherheitsrelevantes Bauteil. Bei Kinder Fullys sollte man besonders darauf achten, dass sich diese mit wenig Handkraft bedienen lassen. Deshalb verbaut Kona hydraulische Scheibenbremsen von Shimano. Sie lassen sich schon mit wenig Handkraft bedienen. Die zehnfach Shimano Schaltung funktioniert auf sehr hohem Niveau. Landläufig wird die Anzahl der Gänge oft als Qualitätsmerkmal für Schaltungen betrachtet. In der Tat ist die Bandbreite, also der Unterschied zwischen größtem und kleinstem Gang, viel wichtiger für das Fahrgefühl. Mit einer exzellenten Bandbreite von 418 % haben Kinder für jede Fahrsituation den richtigen Gang parat.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Kona gibt keine exakte Größenempfehlung für dieses Bike. Pauschal würden wir das Bike aufgrund seiner Geometrie für Kinder zwischen 125 und 140 cm empfehlen.

    Artikel die du lesen solltest

    Mit 5 einfachen Tipps zum Traum-Mountainbike für dein Kind

    Kinderfahrräder verstehen: 5 Tipps, die du vor dem Kauf wissen musst Wer mit seinem Kind mountainbiken will, steht vor einer...

    Die besten 16 Zoll Kinder Mountainbikes

    Kinderfahrrad 16 Zoll: Die besten, leichten Mountainbikes für Kinder Für viele Kids ist das 16 Zoll Kinderfahrrad der Einsti...

    Die besten, leichten 20 Zoll Kinder-Mountainbikes

    Kinderfahrrad in 20 Zoll: Die besten, leichten Kinder-Bikes Beim Kinderfahrrad in 20 Zoll werden Komponenten wie Schaltung, ...

    technische Details
    • Rahmen Kona 6061 DH Aluminum Butted
    • Gabel Manitou Machete J-Unit Comp Air 120mm Tapered
    • Dämpfer RockShox Deluxe Select Solo Air
    • Bandbreite 418%
    • Schaltung 1x10
    • Schalthebel Shimano Deore
    • Schaltwerk (hinten) Shimano Deore
    • Kassette Shimano Deore 11-46t 10spd
    • Kette KMC X10
    • Bremsen Shimano Acera
    • Felgen Alex DM24
    • Vorderradnabe Shimano 110x15mm (centerlock)
    • Hinterradnabe Shimano 148x12mm (centerlock)
    • Vorderreifen Kenda Kinetics Rear 24x2.35"
    • Hinterreifen Kenda Kinetics Rear 24x2.35"
    • Sattel Kona DJ
    • Sattelstütze Kona Thumb OB 31.6mm
    • Vorbau Kona OB
    • Lenker Kona OB
    This site is registered on wpml.org as a development site.