Blow Off
Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed im Test
Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed im Test
Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed im Test
Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed im Test

Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed im Test

Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed im Test

Merkmale

Preis: 479 €
Einsatzbereich: Gelände
Laufradgröße: 14 Zoll
Federung: ohne Federung
Bremsen: Felgenbremse
Schaltung / Gänge: 1x1
Gewicht: 5,4 kg
Größenempfehlung: 95-110 cm

Besonderheiten

  • leicht
  • lange Kurbeln
  • offroad-tauglich
  • Riementrieb
  • Review Video
    Youtube Video

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des Lite 14 Singlespeed im vergleich zum relevanten Marktumfeld (14 Zoll Mountainbike unter 500 € fürs Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 479 € teuren Lite 14 Singlespeed.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed

    Bungi Bungi Lite 14 Singlespeed im Test

    Die Marke Bungi Bungi ist in Deutschland kaum bekannt. Die Holländer bauen aber pfiffige Bikes und verschicken diese auch ohne Probleme über den Webshop nach Deutschland. Das Lite 14 Singlespeed ist auf das allernötigste reduziert. Der Antrieb funktioniert via Riemen. Bungi Bungi verzichtet beim Lite 14 Singlespeed auf jegliches überflüssiges Ausstattungsdetail. Das ermöglicht den sportlichen Einsatz. Auch leichte Singletrails lassen sich damit problemlos fahren. Die Anbauteile und die Verarbeitung des Bikes hinterlassen einen wertigen Eindruck.

    Gewicht & Ausstattung

    Häufig entscheidet das Gewicht eines Bikes ob Kinder damit Spaß haben oder nicht. Für ein 14 Zoll Bike ist ein Komplettgewicht von 5,4 kg ein sehr guter Wert. Wie sicher sich ein Bike fahren lässt, hängt maßgeblich auch mit den Reifen zusammen. Die Kenda Reifen fallen mit 1,5 Zoll relativ schmal aus. Das mindert die Fahrsicherheit im Gelände. Für Kinder ist es extrem wichtig, dass sich die Bremsen mit sehr wenig Handkraft bedienen lassen. Die verbauten V-Brakes (Felgenbremsen) sind leicht und haben einen technisch simplen Aufbau. Das ist der Vorteil von klassischen Felgenbremsen. Allerdings können sie bei der Bremskraft nicht mit Scheibenbremsen mithalten. Bei längeren Abfahrten oder bei Nässe müssen Kinder viel Handkraft aufbringen, um adäquat zu verzögern. Scheibenbremsen sind außerdem meist besser zu dosieren. Kinder können Gangschaltungen oft erst ab einem Alter von 6 Jahren sinnvoll bedienen. Bungi Bungi weiß das und verbaut im Lite 14 Singlespeed deshalb nur einen Gang.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Für Kinder sind kurze Kurbeln extrem wichtig, weil sich nur mit kurzen Kurbeln ergonomisch in die Pedale treten lässt. Mit 105 mm fallen die Kurbeln am Lite 14 Singlespeed aber relativ lang aus. Mit einer Köpergröße von 95 cm bis 110 cm gibt der Hersteller grünes Licht für dieses Bike.

    Artikel die du lesen solltest

    Mit 5 einfachen Tipps zum Traum-Mountainbike für dein Kind

    Kinderfahrräder verstehen: 5 Tipps, die du vor dem Kauf wissen musst Wer mit seinem Kind mountainbiken will, steht vor einer...

    Die besten 16 Zoll Kinder Mountainbikes

    Kinderfahrrad 16 Zoll: Die besten, leichten Mountainbikes für Kinder Für viele Kids ist das 16 Zoll Kinderfahrrad der Einsti...

    Die besten, leichten 20 Zoll Kinder-Mountainbikes

    Kinderfahrrad in 20 Zoll: Die besten, leichten Kinder-Bikes Beim Kinderfahrrad in 20 Zoll werden Komponenten wie Schaltung, ...

    technische Details
    • Rahmen 6061 Butted Aluminum
    • Gabel 6061 Butted Aluminum
    • Bandbreite Singlespeed
    • Schaltung 1x1
    • Kurbel Aluminum Alloy Cranks 105mm Length
    • Kette Gates Carbon Drive Belt Drive 48/22T Gearing
    • Bremsen Short Reach V-Brakes 
    • Felgen Double Wall Aluminum Alloy Rims
    • Vorderreifen Kenda 14" * 1,5" Tires for Maximum Grip and Suspension
    • Hinterreifen Kenda 14" * 1,5" Tires for Maximum Grip and Suspension
    • Sattel Combo Seatpost Saddle
    • Vorbau Short 40mm Lightweight Stem for Agile Steering
    • Lenker Double Butted Aluminum Riser Bars
    This site is registered on wpml.org as a development site.