Blow Off
Giant TRANCE JR. im Test

Giant TRANCE JR. im Test

Giant TRANCE JR. im Test

Merkmale

Preis: 2299 €
Einsatzbereich: Gelände (extrem)
Laufradgröße: 27,5 Zoll
Federung: vollgefedert (Fully)
Bremsen: Scheibenbremse hydraulisch
Schaltung / Gänge: 1x12
Gewicht: 14,07 kg
Größenempfehlung: 150-165 cm

Besonderheiten

  • hohe Bandbreite (Schaltung)
  • packt sogar den Bikeparkeinsatz
  • gutes Fahrwerk
  • Review Video
    Youtube Video

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des TRANCE JR. im vergleich zum relevanten Marktumfeld (27,5 Zoll Mountainbike über 1200 € für extremes Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 2299 € teuren TRANCE JR..

    Fazit

    Erfahrung mit dem Giant TRANCE JR.

    Giant TRANCE JR. im Test

    Die Taiwanesen von Giant sind vor allem für ihre hochwertigen Alurahmen weltweit bekannt. Mit dem TRANCE JR. ermöglichen die Taiwanesen Kindern den Einstieg in die Fullys Klasse. Das TRANCE JR. ist für extreme Mountainbike-Action ausgelegt. Ausflüge im Bikepark, Sprünge oder extreme Trails schocken dieses 27,5 Zoll Bike nicht. Ein Blick auf alle Anbauteile verrät, dass die Ausstattung extrem hochwertig ist.

    Gewicht & Ausstattung

    Bei Kindern spielt das Gewicht eines Bikes eine übergeordnete Rolle. Der Dämpfer im Heck des Fullys drückt zusätzlich auf die Waage. Das relativ hohe Gewicht von 14,07 kg erfordert einen aktiven Fahrstil vom Kind. Bei der bergab orientierten Ausrichtung ist das aber in Ordnung. Wenn Kinder bei der Kaufentscheidung mitwirken, wird eine Federgabel oft zur Bedingung. Leider funktionieren diese beim niedrigen Gewicht der Kinder nicht immer tadellos. Mit dem hochwertigen Fahrwerk von Rock Shox stellt sich dieses Problem nicht. Über eine Luftkammer lassen sie sich ideal auf das niedrige Körpergewicht von Kindern einstellen. Reifen sind ein entscheidendes Bauteil für das Fahrverhalten und den Charakter eines Bikes. Die Maxxis Reifen fallen mit 2,35 Zoll breit aus. Schmälere Reifen sind zwar leichter, breitere Reifen vermitteln in der Regel aber ein sichereres Fahrgefühl. Im Gelände und auf der Straße. Damit Kinder im Straßenverkehr und im Gelände sicher unterwegs sind, müssen sich die Bremsen mit wenig Handkraft betätigen lassen. Mit den hydraulischen Shimano Scheibenbremsen ist relativ wenig Handkraft nötig, um zum Stehen zu kommen. Außerdem lassen sie sich sehr gut dosieren. Die Sram Kettenschaltung mit 12 Ritzeln an der Kassette repräsentiert den aktuellen Stand der Technik. Viel wichtiger als die Anzahl der Gänge ist die Bandbreite der Schaltung. Sie beschreibt den Unterschied zwischen kleinstem und größtem Gang. Und mit 455 % fällt die Bandbreite der Sram extrem hoch aus. So haben Kinder immer den richtigen Gang an Board.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Weil der Hersteller eine Größenempfehlung schuldig bleibt, geben wir hier noch eine Orientierungshilfe. Zwischen 150 und 165 cm Körpergröße sollte dein Kind auf dieses Bike passen.

    Artikel die du lesen solltest

    Mit 5 einfachen Tipps zum Traum-Mountainbike für dein Kind

    Kinderfahrräder verstehen: 5 Tipps, die du vor dem Kauf wissen musst Wer mit seinem Kind mountainbiken will, steht vor einer...

    Die besten 16 Zoll Kinder Mountainbikes

    Kinderfahrrad 16 Zoll: Die besten, leichten Mountainbikes für Kinder Für viele Kids ist das 16 Zoll Kinderfahrrad der Einsti...

    Die besten, leichten 20 Zoll Kinder-Mountainbikes

    Kinderfahrrad in 20 Zoll: Die besten, leichten Kinder-Bikes Beim Kinderfahrrad in 20 Zoll werden Komponenten wie Schaltung, ...

    technische Details
    • Rahmen AluxX SL Rahmen, Maestro Hinterbau, Carbon Umlenkwippe, 120 mm Federweg, 12x148 mm
    • Gabel RockShox Recon Silver RL, 120 mm Federweg, Lenker Lock-Out, Boost 15x110 mm
    • Dämpfer RockShox Deluxe Select+ RT, Solo Air, Trunnion mount
    • Bandbreite 455%
    • Schaltung 1x12
    • Schalthebel SRAM SX Eagle
    • Schaltwerk (hinten) SRAM SX Eagle, 12-fach
    • Kurbel SRAM SX Eagle 32T
    • Kassette SRAM SX Eagle, 11-50T
    • Kette SRAM SX Eagle
    • Bremsen Shimano BR-MT200 (2-Kolben), 180/160 mm
    • Felgen GIANT AM 26, Tubeless Ready, 30 mm Innenweite
    • Vorderradnabe GIANT Tracker Performance
    • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 26x2.35 / Maxxis Ikon 26x2.35, Auslieferung mit Schlauch
    • Sattel GIANT Contact - forward
    • Sattelstütze Alloy 30.9 x 350mm
    • Vorbau Forged Alloy
    • Lenker GIANT Connect 31.8
    This site is registered on wpml.org as a development site.