Blow Off
Cannondale Kids Cujo Race 24+ im Test

Cannondale Kids Cujo Race 24+ im Test

Cannondale Kids Cujo Race 24+ im Test

Merkmale

Preis: 929 €
Einsatzbereich: Gelände
Laufradgröße: 24 Zoll
Federung: ohne Federung
Bremsen: Scheibenbremse hydraulisch
Schaltung / Gänge: 1x10
Größenempfehlung: 121-144 cm

Besonderheiten

  • kurze Kurbeln
  • hohe Bandbreite (Schaltung)
  • offroad-tauglich
  • Review Video
    Youtube Video

    Qualität der Bauteile

    Die wichtigsten Wertungen des Kids Cujo Race 24+ im vergleich zum relevanten Marktumfeld (24 Zoll Mountainbike unter 1200 € fürs Gelände) .

    Preis/Leistung-Check

    Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 929 € teuren Kids Cujo Race 24+.

    Fazit

    Erfahrung mit dem Cannondale Kids Cujo Race 24+

    Cannondale Kids Cujo Race 24+ im Test

    Cannondale zählt zu den alt eingesessenen Marken in der Fahrradbranche. Vor allem im hochwertigen Fahrrad-Segment sind die Amis extrem erfolgreich. Die Race Version vom Kids Cujo Race 24+ ist deutlich teurer als das Modell ohne den Zusatz "Race", dafür aber auch hochwertiger ausgestattet. Das Kids Cujo Race 24+ ist für den sportlichen Einsatz im Gelände konzipiert. Leichte Trails stehen definitiv in seinem Lastenheft. Für 929 € darf man eine hochwertige Ausstattung erwarten. Die Bike Porduktmanager wissen das und verbauen tatsächlich nur hochwertigste Anbauteile.

    Gewicht & Ausstattung

    Federgabeln stehen bei vielen Kindern ganz oben auf der Wunschliste für das neue Bike. Allerdings macht das beim niedrigen Körpergewicht von Kindern nicht immer Sinn. Cannondale verbaut deshalb eine starre Gabel und spart so zusätzlich auch noch Gewicht. Die Reifen sind der einzige Kontaktpunkt zum Untergrund. Das macht sie zu einem der wichtigsten Bauteile für das Fahrgefühl eines Kinder Mountainbikes. Mit einer Breite von 2,6 Zoll fallen die Kenda Pneus sehr voluminös aus. So können sie kleine Schläge unabhängig von der Gabel abfangen und haben viel Grip. Das erhöht auch die Fahrsicherheit im Trail und auf der Straße. Kinder haben sehr wenig Kraft in den Händen. Leichtgängige Bremsen erhöhen also die Fahrsicherheit im Gelände und auf der Straße. Deshalb verbaut Cannondale hydraulische Scheibenbremsen von Promax. Sie lassen sich schon mit wenig Handkraft bedienen. Mit zehn Ritzel an der Kassette kann man die Shimano Gangschaltungen als hochwertig bezeichnen. Bei der Bandbreite errechnet man den Unterschied zwischen größtem und kleinstem Gang der Schaltung. Je größer der Wert desto besser für das Fahrgefühl. Am Kids Cujo Race 24+ fällt die Bandbreite mit 382 % sehr üppig aus. Da steht dem sportlichen Einsatz nichts im Weg.

    Größeneinschätzung & Ergonomie

    Für Kinder sind kurze Kurbeln extrem wichtig, weil sich nur mit kurzen Kurbeln ergonomisch in die Pedale treten lässt. Die 130 mm kurzen Kurbeln zeigen, dass sich die Cannondale Produktmanager mit diesem Thema auskennen. Cannondale empfiehlt die 24 Zoll Version für Kinder ab einer Körpergröße von 121 cm. Ist dein Kind bereits über 144 cm groß, wird dieses Bike höchst wahrscheinlich zu klein sein.

    Artikel die du lesen solltest

    Mit 5 einfachen Tipps zum Traum-Mountainbike für dein Kind

    Kinderfahrräder verstehen: 5 Tipps, die du vor dem Kauf wissen musst Wer mit seinem Kind mountainbiken will, steht vor einer...

    Die besten 16 Zoll Kinder Mountainbikes

    Kinderfahrrad 16 Zoll: Die besten, leichten Mountainbikes für Kinder Für viele Kids ist das 16 Zoll Kinderfahrrad der Einsti...

    Die besten, leichten 20 Zoll Kinder-Mountainbikes

    Kinderfahrrad in 20 Zoll: Die besten, leichten Kinder-Bikes Beim Kinderfahrrad in 20 Zoll werden Komponenten wie Schaltung, ...

    technische Details
    • Rahmen SmartForm C3 Alloy, smooth welding
    • Gabel SmartForm C3 Alloy, 1-1/8" steerer, IS disc mount
    • Bandbreite 382%
    • Schaltung 1x10
    • Schalthebel Shimano Deore, 10-speed
    • Schaltwerk (hinten) Shimano Deore GS
    • Kurbel Prowheel, Pro-V30, 130mm length, 30T
    • Kassette Sunrace, 11-42, 10-speed
    • Kette KMC X10, 10-speed
    • Bremsen Promax DSK-926 hydro disc, 160/160mm rotors
    • Felgen Cannondale Disc, lightweight alloy, double wall, 24", 29mm inner width, 28h
    • Vorderradnabe Sealed Alloy Disc, QR
    • Hinterradnabe Sealed Alloy Disc, QR
    • Vorderreifen Kenda Slant 6, 24 x 2.6"
    • Sattel Cannondale Ergo
    • Sattelstütze Lightweight alloy, 25.4mm
    • Vorbau Cannondale, 6061 Alloy, 31.8, 7°
    • Lenker Lightweight Alloy Riser, 31.8, 635mm
    This site is registered on wpml.org as a development site.